Rainbow.Online

Männer auf Touren

Mail: mat@webnet.at
Home   Programm   Chronik   Bilder   Links
     
 
Programmschema:

Touren finden in der Regel am ersten Wochenende im Monat statt, allerdings kann es Ausnahmen von dieser Regel geben. Bergwandern bildet den Schwerpunkt, Radtouren oder Langlaufen lockern das Programm auf. In der kalten Jahreszeit gibt es hauptsächlich kleine Ausflüge in der Wiener Umgebung, in der warmen Jahreszeit können auch entferntere Ziele und mehrtägige Touren am Programm stehen.

Teilnehmer haben den Haftungsausschluss zu beachten.

 

Schnellübersicht:

1. 10. 2017 Mittagstein
5. 11. 2017 Sonnwendstein
3. 12. 2017 Buchberg
  weitere Termine


nächste Termine:


Sonntag 1. Oktober 2017
Mittagstein

Der "Feichta" oder "Feuchter" (1381m) ist der Hausberg von Reichenau und der Mittagstein (1300m) ein aussichtsreicher Nebengipfel. Die Aussicht auf Rax und Schneeberg ist bemerkenswert, da beide Berge nur wenige Kilometer entfernt sind. Der Aufstieg von Hirschwang (500m) auf spärlich markierten Wegen dauert etwa 2 Stunden und erfordert Trittsicherheit. Nach einer weiteren Stunde ist das Naturfreundehaus Knofeleben erreicht, wo es eine Pause gibt. Für den Rückweg nach Payerbach stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Kurze Variante: durch die Eng, 2 Stunden Gehzeit. Längere Variante: über die Bodenwiese mit der Waldburgangerhütte, 3 Stunden Gehzeit, dafür Schöberl. Die Entscheidung kann unterwegs getroffen werden. Gesamt je nach Variante etwa 900 Höhenmeter, 12-16km Streckenlänge, 5-6 Stunden Gehzeit.

Anreise:
Regionalzug nach Payerbach-Reichenau, Abfahrt Wien Praterstern 08:18, Wien Mitte-Landstraße 08:22, Hbf. 08:29, Meidling 08:37, Ankunft Payerbach 10:08. Weiter entweder mit dem Bus Richtung Preiner Gscheid mit Abfahrt 10:15, Ankunft Hirschwang Fabrik 10:25, oder mit der Höllentalbahn Abfahrt 10:25, Ankunft Hirschwang 10:50.
Rückfahrt von Payerbach mit dem Regionalzug nach Wien stündlich um xx:55.

Treffpunkt:
08:10 Bahnhof Wien Mitte-Landstraße auf Straßenebene vor dem Abgang zur den Bahnsteigen zum Kauf eines Gruppentickets. Keine Anmeldung erforderlich. Teilnehmer, die früher oder später zusteigen wollen, können sich bei verbindlicher Anmeldung bis 20 Uhr des Vorabends einen Platz im Gruppenticket reservieren. Die Tour findet nur bei guten Wetterbedingungen statt. Eine Terminbestätigung gibt es ein paar Tage vor dem Termin hier und via Newsletter.



Sonntag 5. November 2017
Sonnwendstein

Der Aufstieg auf den Sonnwendstein (1523m) erfolgt von Maria Schutz (760m), entweder am Gebirgsjägersteig (kurz und steil) oder am Almsteig (länger und bequemer). Über den Erzkogel (1504m) und den Weinweg geht es weiter zum Gasthof Kummerbauerstadl (1079m), wo man sich stärken kann, ehe es zurück nach Maria Schutz geht. Streckenlänge etwa 12km, 800 Höhenmeter, 4½ Stunden Gehzeit.

Anreise:
Regionalzug Richtung Payerbach-Reichenau, Abfahrt Wien Praterstern 07:18, Wien Mitte-Landstraße 07:22, Hbf. 07:29, Meidling 07:37, Ankunft Gloggnitz 08:58. Weiter mit Bus 1760 Richtung Semmering, Abfahrt 09:06, Ankunft Maria Schutz Kirchenplatz 09:23.
Rückfahrt von Maria Schutz mit dem Bus um 17:39 nach Gloggnitz, von dort Regionalzug nach Wien, Ankunft Wien Mitte 19:37.

Treffpunkt:
07:10 Bahnhof Wien Mitte-Landstraße auf Straßenebene vor dem Abgang zur den Bahnsteigen zum Kauf eines Gruppentickets. Keine Anmeldung erforderlich. Teilnehmer, die früher oder später zusteigen wollen, können sich bei verbindlicher Anmeldung bis 20 Uhr des Vorabends einen Platz im Gruppenticket reservieren. Die Tour findet nur bei guten Wetterbedingungen statt. Eine Terminbestätigung gibt es ein paar Tage vor dem Termin hier und via Newsletter.



Sonntag 3. Dezember 2017
Buchberg

Buchberge gibt es viele (lt. AMAP 47 in Österreich), gemeint ist der bei Neulengbach. Dort beginnt auch die Tour und nach einem Aufstieg von gut 200m, einem Abstecher zur Kirche St. Laurenzi und einer Gehzeit von knapp zwei Stunden ist der Buchberg (469m) erreicht. Es gibt eine Aussichtswarte, die aufgrund der Lage des Berges bei klarer Sicht sehr schöne Aussichten bietet. Der Abstieg (mit einigen kleineren Zwischenhöhen) erfolgt nach Rekawinkel. Streckenlänge gesamt 15km, 350 Höhenmeter, 4½ Stunden Gehzeit auf Wegen ohne Schwierigkeiten. Einkehrmöglichkeiten gibt es im Schutzhaus am Buchberg und im Gasthaus Mayer in Rekawinkel.

Anreise: REX Richtung St. Pölten mit Abfahrt 08:54 Wien Westbahnhof, 09:00 Wien Hütteldorf, Ankunft Neulengbach Stadt Bahnhof um 09:31.
Rückfahrt von Rekawinkel stündlich 5 Minuten vor der vollen Stunde.

Treffpunkt: 08:45 Bahnhof Wien Hütteldorf beim Eingang Hadikgasse zum Kauf eines Gruppentickets. (Hinweis: für Vorteilscardbesitzer ist ein Einzelticket billiger als Einfach-Raus.) Keine Anmeldung erforderlich. Teilnehmer, die früher oder später zusteigen wollen, können sich bei verbindlicher Anmeldung bis 20 Uhr des Vorabends einen Platz im Gruppenticket reservieren. Treffpunkt im Zug ist der erste Waggon in Fahrtrichtung. Die Tour findet nur bei guten Wetterbedingungen statt. Eine Terminbestätigung gibt es ein paar Tage vor dem Termin hier und via Newsletter.


Tourenvorschau

7. 1. 2018 Exelberg
4. 2. 2018 Schneeschuhwandern auf der Rax


(Änderungen vorbehalten)



 
 

nach oben